Sonnenschutz für den eigenen Garten

Fenster schließen
Sonnenschutz für den eigenen Garten

 

Sommer, Sonne, Sonnenschutz – jeder Garten benötigt ein schattiges Plätzchen für die Bewohner. Pavillons und Sonnenschirme bieten Unterschlupf, wenn die Sonne zu heiß wird. Doch auch kleine Regenschauer lassen sich unter diesen Aufbauten aushalten. Nach dem Gebrauch lassen Sie sich einfach zusammenklappen und platzsparend verstauen. Wir bieten Ihnen verschiedene Varianten für Ihren Sonnenschutz. Bei der Auswahl des richtigen Modells sollten Sie auf folgende Punkte achten:

 

 

 

1. Die richtige Größe

 

 

 

Die Größe spielt für die Auswahl des richtigen Sonnenschutzes eine wichtige Rolle. Bei einem Pavillon sollte geplant werden, für wie viel Personen er ausgelegt ist. Danach richtet sich auch, ob Tische und Stühle unter diesem Sonnenschutz Platz finden. Randbereich sind grundsätzlich nie von Regen oder Sonne abgeschirmt. Daneben ist zu berücksichtigen, wie viel Raum im eigenen Garten vorhanden ist. Muss der Sonnenschirm auf einer Terrasse platziert werden oder steht der Pavillon auf der Wiese.

 

 

 

2. Sonnenschirm oder Pavillon?

 

 

 

Mit der Frage der Größe klärt sich oft auch, ob es sich um einen Sonnenschirm oder Pavillon handeln soll. Der Sonnenschirm ist die offene Variante, bei der lediglich ein Dach zur Verfügung steht. Es gibt einen festen Standfuß, der Sich entweder am Rand oder in der Mitte des Schirms befindet. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Für sehr kleine Gärten oder den Einsatz auf der Terrasse bietet sich der Sonnenschirm an. Er lässt sich flexibel aufstellen und ist leicht zu transportieren. Ändert die Sonne also ihre Einstrahlung, so kann sich der Schirm optimal anpassen. Gerade die Abendsonne steht relativ flach, sodass sich der Schirm kippen lässt und die Sonne nicht blendet. Bei einem Pavillon ist nur das Dach gegeben. Dafür bietet der Pavillon als geschlossene Variante Schutz vor Wind und Wetter. Kommt am Abend Wind oder Regen auf, so lassen sich die Seitenwände schließen. Allerdings kann der Pavillon nur in einem großen Garten zum Einsatz kommen. Wir bieten Ihnen hier verschiedene Formen und Größen der Sonnenschirme und Pavillons an.

 

 

 

3. Die gewünschten Materialien

 

 

 

Ein Sonnenschirm besteht meist aus einem imprägnierten Polyesterstoff oder nur aus einem reinen Stoff. Ist das Material nicht imprägniert, weicht der Stoff bei einem kurzen Regenschauer leicht durch. Polyesterstoff ist nicht nur bis zu einem gewissen Grad wasserabweisend, sondern ist unempfindlich gegenüber Sonnenstrahlen. Stoffe in guter Qualität bleichen selbst nach direkter Einstrahlung nicht aus. Im Gegensatz zu Kunststoff-Modellen wirken die Varianten mit einfachem Stoff edel und sind flexibel. Bei einem Pavillon lässt sich der Stoff einfach zur Seite hängen. Dafür sollte hier auf die Ausstattung geachtet werden. Gibt es Seitenwände zu dem Pavillon, müssen sie sich leicht verschließen lassen. Reißverschlüsse verbinden sich am besten und schützen in Kombination mit den Seitenteilen vor Wind und Wetter.

 

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
Ersatzdach für Pavilion Majestic Ersatzdach für Pavilion Majestic
Pavilion Dach Majestic 400x300cm bestehend aus 2 Teilen wie Abbildung Achtung hier wird nur das Dach verkauft und nicht der Pavillon
59,90 € *
Sonnenschirm Venezia 3x3m Sonnenschirm Venezia 3x3m
Der Sonnenschirm Venezia von RichMoments spendet angenehmen Schatten und schützt die Haut vor schädlichen Sonnenstrahlung. Selbst wenn die Sonne bereits tief am Horizont steht, bietet dieser praktische Sonnenschirm optimalen Schutz dank...
279,90 € *
PAVILLON Majestic PAVILLON Majestic
Es handelt bei diesem Produkt um einen hochwertigen Pavillon in gewohnter RichMoments-Qualität: Der pulverbeschichtete Rahmen verhindert ein Rosten der stabilen Stahlkonstruktion. Auch Moosbefall und eine aufwändige Reinigung gehören...
299,00 € *

 

Sommer, Sonne, Sonnenschutz – jeder Garten benötigt ein schattiges Plätzchen für die Bewohner. Pavillons und Sonnenschirme bieten Unterschlupf, wenn die Sonne zu heiß wird. Doch auch kleine Regenschauer lassen sich unter diesen Aufbauten aushalten. Nach dem Gebrauch lassen Sie sich einfach zusammenklappen und platzsparend verstauen. Wir bieten Ihnen verschiedene Varianten für Ihren Sonnenschutz. Bei der Auswahl des richtigen Modells sollten Sie auf folgende Punkte achten:

 

 

 

1. Die richtige Größe

 

 

 

Die Größe spielt für die Auswahl des richtigen Sonnenschutzes eine wichtige Rolle. Bei einem Pavillon sollte geplant werden, für wie viel Personen er ausgelegt ist. Danach richtet sich auch, ob Tische und Stühle unter diesem Sonnenschutz Platz finden. Randbereich sind grundsätzlich nie von Regen oder Sonne abgeschirmt. Daneben ist zu berücksichtigen, wie viel Raum im eigenen Garten vorhanden ist. Muss der Sonnenschirm auf einer Terrasse platziert werden oder steht der Pavillon auf der Wiese.

 

 

 

2. Sonnenschirm oder Pavillon?

 

 

 

Mit der Frage der Größe klärt sich oft auch, ob es sich um einen Sonnenschirm oder Pavillon handeln soll. Der Sonnenschirm ist die offene Variante, bei der lediglich ein Dach zur Verfügung steht. Es gibt einen festen Standfuß, der Sich entweder am Rand oder in der Mitte des Schirms befindet. Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Für sehr kleine Gärten oder den Einsatz auf der Terrasse bietet sich der Sonnenschirm an. Er lässt sich flexibel aufstellen und ist leicht zu transportieren. Ändert die Sonne also ihre Einstrahlung, so kann sich der Schirm optimal anpassen. Gerade die Abendsonne steht relativ flach, sodass sich der Schirm kippen lässt und die Sonne nicht blendet. Bei einem Pavillon ist nur das Dach gegeben. Dafür bietet der Pavillon als geschlossene Variante Schutz vor Wind und Wetter. Kommt am Abend Wind oder Regen auf, so lassen sich die Seitenwände schließen. Allerdings kann der Pavillon nur in einem großen Garten zum Einsatz kommen. Wir bieten Ihnen hier verschiedene Formen und Größen der Sonnenschirme und Pavillons an.

 

 

 

3. Die gewünschten Materialien

 

 

 

Ein Sonnenschirm besteht meist aus einem imprägnierten Polyesterstoff oder nur aus einem reinen Stoff. Ist das Material nicht imprägniert, weicht der Stoff bei einem kurzen Regenschauer leicht durch. Polyesterstoff ist nicht nur bis zu einem gewissen Grad wasserabweisend, sondern ist unempfindlich gegenüber Sonnenstrahlen. Stoffe in guter Qualität bleichen selbst nach direkter Einstrahlung nicht aus. Im Gegensatz zu Kunststoff-Modellen wirken die Varianten mit einfachem Stoff edel und sind flexibel. Bei einem Pavillon lässt sich der Stoff einfach zur Seite hängen. Dafür sollte hier auf die Ausstattung geachtet werden. Gibt es Seitenwände zu dem Pavillon, müssen sie sich leicht verschließen lassen. Reißverschlüsse verbinden sich am besten und schützen in Kombination mit den Seitenteilen vor Wind und Wetter.

 

  Sommer, Sonne, Sonnenschutz – jeder Garten benötigt ein schattiges Plätzchen für die Bewohner. Pavillons und Sonnenschirme bieten Unterschlupf, wenn die Sonne zu... mehr erfahren »
Zuletzt angesehen